Hier ist ein ganz schlimmer Notfall:

DRINGENDER NOTFALL - 9 jähriger Hund komplett erblindet - er wurde grausamst von einem Menschen misshandelt ........

SOS!!! BARSIK - EIN HUND MIT EINER BEHINDERUNG !!!!! 9 JAHRE ALT! ER IST KOMPLETT ERBLINDET!!! DRINGEND BRAUCHT ER EIN ZUCHAUSE!!  Ukraine (Kiev). ………….

 BITTE TEILT Barsik. DANKE, Kontakt: Tanya Balenko - eine grossartige Tierschützerin,    email: kiev8881@ukr.net

 „Hallo lieber Mensch. Ich heiße Barsik und ich bin so unglaublich froh, dass du mir deine Aufmerksamkeit schenkst.  Ich bin schon gar nicht mehr jung, 9 Jahre bin ich alt und bin blind. Ich kann seit ca. 6 Jahren nichts mehr sehen.

Wie ich blind geworden bin, das erzähl ich lieber nicht, diese furchtbare Tragödie soll in meiner Vergangenheit bleiben.
Wie ich jetzt lebe, ist etwas schwer zu beschreiben. Sehr schwer ist es zu leben, wenn man am Morgen keinen Sonnenaufgang sieht und in der Nacht die Sterne nicht, noch nicht mal ein Spiegelbild im Wasser. Ehrlich sage ich Euch, dass es furchtbar ist in absoluter Dunkelheit zu leben und zu verstehen, dass es niemanden gibt, der einen braucht. Ich bin überhaupt nicht dumm, ich kann sehr gut meine Lage einschätzen, und zwar, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass mich jemand nochmal lieben wird. Ich habe schon vor langer Zeit verstanden, dass ich keine Chancen habe, weil ich so alt und dazu auch noch blind bin...wer braucht schon so einen Hund? Dennoch habe ich nicht aufgehört zu träumen, dass, dass eines Tages auch ich, ein blinder alter
Hund, von jemandem ins Herz geschloßen werden kann. Denn ich möchte so wahnsinnig sehr leben und Gerüche verspüren, diese Welt fühlen, auch wenn sie nicht gut zu mir war...denn in diese Welt wurde ich reingeboren und ich habe gelernt, sie zu lieben.
Bitte gebt mir eine Chance, auf dieser Erde noch etwas länger zu bleiben, denn wie alle anderen auch, habe ich nur dieses eine Leben.
Meinetwegen blind und in ewiger Dunkelheit, trotzdem ist ein Leben es wert, es zu leben, auch wenn am Boden kriecht...nur nicht sterben.
Ich weiß nicht, was ich tun soll, um euch zu gefallen. Ich sage nur dies: ich bin lieb und zärtlich, nur mein Äußeres, das kann ich nicht beschreiben, denn ich weiß es ja nicht. Vielleicht könnt ihr mir das ja sagen. Bin ich denn überhaupt hübsch? Wenn ihr mich auswählt, verzeiht mir, dass ich nicht euer ganzer Stolz sein kann. Und vielleicht könnt ihr mir dann auch all die Fragen beantworten die ich habe"...

Schrecklich verschämt fühlt man sich, wenn man so einen Hund anguckt und merkt, was für Qualen seine arme, verzweifelte Seele durchlebt. Man schämt sich dafür, was der Mensch ihm angetan hat, und dafür das für ihn nun kein Platz mehr auf der Welt gibt…

Barsik ist 9 Jahre alt, ist komplett erblindet, so dass er nicht mal Schatten sieht. Er wurde sehr grausam von einem Menschen misshandelt, mit einer Metallstange wurde so oft eingeschlagen, dass seine Hornhaut aufgeplatzt ist. Infolge dessen ist er auch erblindet. Barsik wurde drei ernsten Operationen unterzogen, jeweils mit einer tiefen Narkose und langer Rehabilitation...das hat alles nichts gebracht. Seit nun 5 Jahren sucht er eine Familie, ebenfalls erfolglos.
Durch sein Alter und seine Behinderung verstehe ich, dass seine Chancen adoptiert zu werde fast null sind. Aber!!! Ich poste ihn trotzdem, in Hoffnung, dass Menschen ihn endlich bemerken und vielleicht ein Wunder geschieht. Wenn nicht, wird Barsik irgendwann diese Welt verlassen, in völliger Einsamkeit.
Barsik ist ein sehr lieber, zärtlicher und unglaublich sanfter Junge. Leckt dem Menschen in Dankbarkeit immer noch die Hände ab. Obwohl so etwas schlimmes ihm widerfahren ist, hat er seine Gutherzigkeit nicht verloren.
Barsik braucht unbedingt eine verantwortungsvolle Familie!!! Denn er ist wie ein kleines Kind, ohne Menschliche Zuwendung kann er nicht existieren.
Eine Wohnung würde sich nicht eignen, nur ein Haus mit eingezäuntem Grundstück.
Er muss unbedingt einem Augenarzt gezeigt werden, da sich ein Glaukom bildet. Der Augendruck steigt und die Augen haben sich vergrößert, wobei ein Auge geplatzt ist und mittlerweile auch ausgeflossen ist. Das zweite Auge ist ziemlich an der Grenze zum Platzen. Phasenweise hat er ziemlich starke Augen- und Kopfschmerzen

Barsik lebt in einer Pflegefamilie - nicht im Tierheim!!!! Deshalb Für Barsika suchen wir ausschließlich eine Endstelle, ein richtiges Zuhause, KEINE Pflegestelle!!!
Die Schutzgebühr beinhält alle Impf- und Transportkosten
Alter: 8,5-9 Jahre.
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Die Katzen: gut
Die Hunde gut
Die Kinder gut
Größe: Naida ca 55 cm / Gewicht 30kg.
Gesundheitszustand: sehr gut
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Kastriert: ja
Pass: ja
Ort: Ukraine (Kiev)
https://www.facebook.com/profile.php?id=100009395672146
Tanya Balenko

 

 

 

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück